Das Jugendkurzfilmfestival als Heimkino

Die Planungen für das Jugendkurzfilmfestival 2021 laufen bereits!

NEU: Von Animation, Bewegtbild-Stories, Daily Vlogs, Dokumentarfilm bis hin zum Spielfilm.  

Dieses Jahr gibt es eine Neuerung. Wir verleihen nicht nur den EuRegio-Jugendkurzfilmpreis in den Altersgruppen Ü16 und U16, sondern zum ersten Mal auch den Bewegtfilmpreis, gestiftet vom Landratsamt Mühldorf.

Was ist der Bewegtfilmpreis?

Wir denken über die klassischen Filmgenres hinaus und lassen dieses Jahr erstmalig auch neue Formate zu. Darunter fallen zum Beispiel Instagram-Stories mit gutem Storytelling, DailyVlogs, Erklärvideos oder auch TikTok-Videos, die kreativ aufbereitet wurden.

Der Wettbewerb

Auch dieses Jahr stellt uns die aktuelle Situation vor Herausforderungen.
Doch gerade jetzt wollen wir die engagierten Filmschaffenden motivieren, sich im Filmen auszuprobieren. Im Zuge dessen rufen wir bereits jetzt zum Wettbewerb auf.

Einsendeschluss: 12.September 2021

Deinen Film reichst du hier ein.

Das Festival wird wie gewohnt Ende Oktober im Rahmen der Trostberger Filmtage stattfinden. Die Entscheidung, in welcher Form dies sein wird, ist abhängig von den Entwicklungen über die nächsten Monate.

Weiteres zu Jurymitgliedern und den Preisen findest du hier.

Hier geht es noch einmal zur Preisverleihung 2020:

Alle eingereichten Filme aus dem Bezirk Oberbayern werden automatisch an das Bezirksfestival JUFINALE Oberbayern weitergeleitet.